So grün, so lecker, so gesund – das ist Grünkohl.!

Grünkohl Superfood Deutschland

Trend aus New York?

Grünkohl – wie sein Name bereits sagt: grün und eine Art von Kohl. Genauergenommen ist der Grünkohl jedoch eine Zuchtform des Kohls und gehört zur beliebtesten Art der Kohlfamilie (Brassica oleracea). Er ist mit den Kreuzblütlern wie Brokkoli, Blumenkohl und Rosenkohl verwandt und unterscheidet sich in verschiedenen Arten. Von Grün bis Violett leuchten entweder die glatten oder gekräuselten Grünkohlblätter an dicken Stielen.

Als Wintergemüse ist Grünkohl, der in den nördlichen Regionen auch Braunkohl genannt wird, hierzulande von November bis März erhältlich. Erst der erste Bodenfrost lässt den Kohl richtig schmackhaft werden. Denn wenn er eine Zeit lang der Kälte ausgesetzt war, entfaltet er sein süßliches Aroma.

Superheld unter den Gemüsesorten...

Unglaublich reich an Mikronährstoffen, ein echter Superheld unter den Gemüsesorten. Aufgrund seiner einmaligen Nährstoffzusammensetzung aus antioxidativ wirkenden Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen, Aminosäuren und sekundären Pflanzenstoffen sollte er auf keinem Speiseplan fehlen. Und zwar idealerweise nicht nur während der Grünkohl-Saison. Grünkohl gilt dabei sogar gesünder als Brokkoli.
Durch seinen hohen Gehalt an Eisen und Protein (repariert Hautschäden) macht das grüne Gemüse sogar dem Fleisch Konkurrenz. Dieser Kohl enthält extrem viel entgiftendes, verdauungsförderndes Chlorophyll und entzündungshemmendes Vitamin K. Schmeckt super als Salat oder grüner Saft.

“Das neue In-Gericht ist ein einfacher Grünkohlsalat.”

Er ist supergesund, doch sein Image hierzulande ist nicht das beste. Grünkohl ist in Deutschland nicht gerade der Star auf dem Gemüsemarkt. In den USA ist das anders. In New York ist „Kale“, so heißen die festen grünen Blätter auf Englisch, das Trend-Essen. Und zwar nicht als zäher Brei mit Kartoffeln, Mettwurst oder Kasseler. Sondern als Salat, in feine Streifen geschnitten, serviert mit Zitrone, Serrano-Schinken und Minze.

Hier zu Lande braucht der Grünkohl einfach nur einen Imagewandel, dann er hat das Potential, für die Deutschen der neue Rucola zu werden.

SMOOTHIEs & SUPERFOODs unterstützen deinen Körper.

Das sind Gaumenschmeichler: mit natürlicher Spitzennahrung, mit dem Besten an Nahrung, was die Natur zu bieten hat.

Exoten wie Açai, Goji und Chia - sogenanntes Superfood - tauchen als Zutat immer häufiger in Lebensmitteln auf.

Gesund Leben | Gesund Ernähren | Gesund Bewegen!

Superfood Harz

Jede Kultur hat eine Pflanze...

In den USA sind die Superfoods bereits in aller Munde. In Deutschland erleben sie gerade den Durchbruch und erhalten Einzug in unsere Bioläden und im Internet.

...mehr Informationen!

Superfood Harz

Heilkraft der Beeren und Foods...

Die vielfältigen Heilkräfte von Beeren werden seit Jahrhunderten genutzt. Beeren sind nicht nur ein uraltes Nahrungsmittel, sie leisten auch bei Krankheiten wertvolle Dienste.

...mehr Informationen!

Superfood Harz

Die ayurvedische Lebensmittellehre!

Im Ayurveda gibt es keine pauschalen Ernährungsvorschriften. Welche der sechs ayurvedischen Geschmacksrichtungen Sie bevorzugen sollten...

...mehr Informationen!