...keine andere Heilpflanze wird so vielseitig eingesetzt.

AloeVera Superfood

Afrikanische Nomaden nannten sie die "Lilie der Wüste" und im antiken Ägypten wurde das "Blut" der Aloe als Schönheit, Gesundheit und Unsterblichkeit verleihendes Mittel verehrt.

Die Aloe Vera kann als äußerst vielfältig bezeichnet werden. Und forscht man ein wenig in der Geschichte dieser einmaligen Pflanze, so erfährt man, dass Vielzahl an Völker dieser Erde der Aloe einen ganz besonderen Platz eingeräumt haben und ihr nicht zu unrecht Heilkräfte zugeschrieben haben. Nachweislich enthält sie je nach Art um die 200 Wirk- und Inhaltsstoffe die aus den einzelnen Blättern der Aloe Vera durch den Saft extrahiert werden können.

Die Wüstenlilie Aloe Vera ist ein Allroundtalent. Sie ist eine Heilpflanze, die das Immunsystem stärkt, Sonnenbrand lindert und entzündungshemmend wirkt. Die wichtigen Heilstoffe befinden sich in den Blättern der Aloe Vera. Sie ist eine sukkulente Pflanze, welche bis zu 10 Jahre alt werden kann.

„Der Arzt hilft, aber die Natur heilt.“

Die unbestrittene Königin der Heilpflanzen ist die seit mehr als 6.000 Jahren erprobte Aloe vera (lat. die wahre Aloe). Weltweit gibt es über 250 Arten dieser agavenähnlichen Wüstenpflanze. Für Heilzwecke eignet sich hervorragend die Aloe vera Barbadensis Miller.

Eine der stärksten Leistungen der Aloe vera ist ihre entgiftende Eigenschaft. Gerade heutzutage bei der Vielfalt von Umweltgiften, denen die Menschen ausgesetzt sind, erlangt die Entgiftung des Blutes von diesen chemischen Belastungen eine hohen Stellenwert.

Wirkung der Wüstenlilie...

Aloe Vera ist eine der wenigen pflanzlichen Quellen, die über außergewöhnliche Bestandteile verfügt, wie natürliche Antibiotika und zudem, ähnlich wie Algen, den Vitamin B 12 Spiegel günstig beeinflussen soll.
Aloe Vera beinhaltet an die 160 Inhaltsstoffe. Neben 13 verschiedenen Vitaminen gibt es ebenso viele Mineralstoffe, weiterhin Enzyme, Aminosäuren und essentielle Fettsäuren.

Möchte man Aloe Vera frisch von der Pflanze verzehren, wird oftmals darauf hingewiesen, dass man nicht zu weit an den Rand des Blattes schneiden soll. Direkt unter der Blattrinde sitzt nämlich das Blattharz (Aloin), welches bitter schmeckt und eine abführende Wirkung hat.

Schon seit der Antike ist sie für ihre kosmetischen Eigenschaften bekannt. Hauptsächlich für die Haut wirkt sie als intensive Feuchtigkeitspflege, und ihre zahlreichen Nährstoffe ergeben eine schützende und regenerierende Pflege. Das Gel ist auch bei der Bekämpfung von Schuppen hilfreich.

SMOOTHIEs & SUPERFOODs unterstützen deinen Körper.

Das sind Gaumenschmeichler: mit natürlicher Spitzennahrung, mit dem Besten an Nahrung, was die Natur zu bieten hat.

Exoten wie Açai, Goji und Chia - sogenanntes Superfood - tauchen als Zutat immer häufiger in Lebensmitteln auf.

Gesund Leben | Gesund Ernähren | Gesund Bewegen!

Superfood Harz

Jede Kultur hat eine Pflanze...

In den USA sind die Superfoods bereits in aller Munde. In Deutschland erleben sie gerade den Durchbruch und erhalten Einzug in unsere Bioläden und im Internet.

...mehr Informationen!

Superfood Harz

Heilkraft der Beeren und Foods...

Die vielfältigen Heilkräfte von Beeren werden seit Jahrhunderten genutzt. Beeren sind nicht nur ein uraltes Nahrungsmittel, sie leisten auch bei Krankheiten wertvolle Dienste.

...mehr Informationen!

Superfood Harz

Die ayurvedische Lebensmittellehre!

Im Ayurveda gibt es keine pauschalen Ernährungsvorschriften. Welche der sechs ayurvedischen Geschmacksrichtungen Sie bevorzugen sollten...

...mehr Informationen!