Beeren Info CenterBeeren Info Center

Anbau von Beeren Plantagen!

Beerenobst ist weit verbreitet in unseren Gärten. Besonders beliebt sind Himbeeren, Brombeeren und Erdbeeren. Die leckeren Früchte lassen sich ohne viel Arbeit im Garten anbauen und liefern viele wichtige Vitamine. Da viele Beerenfrüchte im Gemüsehandel teuer sind, spart man zudem viel Geld. In diesem Ratgeber erfahren Sie mehr über den Anbau und Verwendung (Rezepte) von Beerenobst.
Es ist nicht schwierig, Beeren zu kultivieren. Wichtig zu wissen ist, wie man sie pflanzt, vermehrt, veredelt, beschneidet, die Beeren verarbeitet und auf welchem Boden sie am besten gedeihen. Gerade beim Verschneiden gibt es allerhand zu beachten. Nach Jahren des Erntens werden die Früchte oft kleiner, tragen nur noch bestimmte Äste. Man muss für ein ausgewogenes Verhältnis der Triebe sorgen. Als Laie ist man damit manchmal überfordert. Eine genaue Anweisung ist da sehr hilfreich.

Heidelbeeren-Anbau - Schneiden und Pflege

Der Heidelbeeren-Anbau ist nicht ganz einfach und erfordert eines Fingerspitzengefühl, sowie eine regelmäßige Pflege der Pflanzen - nicht nur kurz vor der Erntezeit. Wer sich also wirklich darin versuchen möchte, sollte mit einem anfänglich recht hohen Aufwand rechnen. Zumindest dann, wenn ein reicher Ertrag gewünscht wird.

Die Heidelbeeren pflanzen!
Das Anpflanzen von Heidelbeeren erfordert eine lockere Erde, reichlich Feuchtigkeit und ein vorsichtiges Einpflanzen. Zudem muss auf das richtige Gleichgewicht bestimmter Nährstoffe geachtet werden.
Schon mit der Wahl des Standortes und der Vorbereitung des Substrats wird also festgelegt, ob der Blaubeeren-Anbau überhaupt glücken wird.

Goji Pflanzen werden groß!

Die Goji Pflanze kann bis zu zwei Meter hoch und einem Meter breit werden. Deshalb sollte Die Goji Pflanzebeim Pflanzen der Stecklinge drauf geachtet werden, dass der Abstand zwischen zwei Pflanzen mindesten einen Meter beträgt.

Ausreichend Sonnenlicht und gute Wasserversorgung muss gegeben sein, ebenso eine gute Düngung beim Einpflanzen der kleinen Stecklinge. Der Gemeine Bocksdorn hat leider den Nachteil, dass sie bei unkontrollierter Pflege alles überwuchert und zu Mehltau neigt.

Ein guter Rückschnitt im Frühjahr und Herbst verhindert das Wuchern. Bei Mehltau sollte auf Pestizide verzichtet werden. Diese dringen in die Pflanze logischerweise ein und werden später bei Nahrungsaufnahme der Beeren dem Körper zugefügt

Japanische Weinbeeren ähneln Himbeeren!

Für die Japanische Weinbeere sollten Sie ein sonniges bis mäßig halbschattiges Plätzchen aussuchen. Weiterhin erfreut sie sich an ihrem Standort über einen humosen, möglichst kalkhaltigen Boden, den Sie vor dem Einpflanzen gerne noch mit reichlich Kompost anreichern können.

Der Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen sollte in etwa 1,5 Meter betragen, weil sie sich während des Wachsens stark ausbreiten. Aufgrund dessen müssen Sie die bis zu 3 Meter empor wachsenden Japanischen Weinbeeren immer wieder Stück für Stück an einem Klettergerüst befestigen.

Sehr hübsch wirken die Pflanzen auch als Verzierung von Gartenbögen. Zumal sie eine komplette Gartensaison hindurch über ein recht hübsches Pflanzenkleid verfügen.

Die Schisandra Pflanze!

Die Schisandra Pflanze ist eine Rankpflanze, die man sehr platzsparend anbauen kann. Sie benötigt eine Rankhilfe und wächst pro Jahr um bis zu 200cm. Bereits ab dem zweiten Standjahr kann man mit den ersten Erträgen rechnen. Beim Anlegen einer Schisandra Plantage sollte man unbedingt auf die richtige Sorte achten. Unsere Sorten sind spezielle Plantagen-Züchtungen, die sehr gute und schnelle Erträge garantieren.

Die reifen Schisandra Beeren können getrocknet werden, oder zu Saft gepresst werden.

Die Aronia Pflanze!

Trotz ihrer Winterhärte freut sich Ihre Aroniabeere in den Perioden des Wachstums über Sonne und Wärme. Ideal wäre ein sonniger Pflanzplatz. Je sonniger der Standort ist, desto mehr Früchte wird die Pflanze tragen. Die Aroniabeere ist auch für rauheres Klima geeignet – windige Zonen und der Anbau auf Höhen bis 900 Meter über dem Meeresspiegel stellen überhaupt kein Problem dar. Sie kann sowohl in einer Hecke als auch als Einzelbewuchs Ihren Garten verschönern. Bedenken Sie dabei die intensivrote Herbstfärbung der Blätter und wählen Sie einen Platz, der die Aroniabeere zur Zierde Ihres Gartens macht.

Beeren Info Center

  1. Ayurveda Ernährung im Gleichgewicht der Doshas

    In der Ayurvedischen Heilkunst gilt die Ernährung als wichtige Säule für das Wohlbefinden. Ayurveda teilt die Menschen in drei Doshas ein. Vata, Pitta und Kapha. Diese Doshas sind festgelegte körperliche und charakterliche Typen und finden in der ayurvedischen Küche große Bedeutung. Wer typgerecht isst bleibt gesund, schlank und ist im Einklang mit seinem Geist und Körper.

  2. AnbauPflanzen Beeren

    Aronia - Der berühmte russische Botaniker und Weltreisende Mitschurin entdeckte die Aronia in Amerika und brachte Sie zu Zuchtzwecken mit nach Russland. Mit Unterstützung des Sowjetregimes unter Lenin und Stalin züchtete er frostresistente Sorten, so unter anderem die "Aronia melanocarpa".
    Die ideale Pflanzzeit ist das zeitige Frühjahr oder der Herbst. Man sollte sie nicht im Hochsommer, wenn es sehr heiß und trocken ist und natürlich bei Frost im Winter, allein schon, weil der Boden dann gefroren ist, nicht pflanzen.

  3. Info Center:
    Kochen & BackenRezepte Beeren

    Beeren frisch aus dem Garten - meistens landen die Beeren gar nicht erst in der Küche, sondern gleich im Mund. Dabei sind die kleinen Beeren wahre Vitaminbomben und Alleskönner!
    Im Sommer sind die Beeren los! Die Auswahl an heimischen Beeren ist in dieser Jahreszeit besonders groß. "So Hallo" präsentiert Rezepte mit Brombeeren, Aroniabeeren, Cranberries, Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren & Co.!