in vino veritas...!

Info Thema: Wein - 1 -

Kochen Wein

Wein Harz Heidekreis
In Vino Veritas - Im Wein liegt Wahrheit!

In Maßen genossen, zu einem guten Essen, trägt Wein zu unserem Wohlgefühl bei. Doch Wein ist nicht gleich Wein und vielerorts herrscht Unsicherheit über den Umgang mit dem edlen Rebensaft: Welcher Wein passt zu welchem Essen? Was ist eigentlich ein Chianti? Wie lange kann ich einen guten Bordeaux lagern? Mit diesen Info-Seiten wollen wir einige Fragen rund um das Thema Wein beantworten.

Nicht alle, aber die wichtigsten. Mit der Erkenntnis wächst der Genuss, mit der Erfahrung der Geschmack. Wein ist wie gutes Essen: Beste Zutaten, handwerkliches Können, viel Erfahrung und eine Menge Talent müssen zusammenkommen, damit ein Gericht zu etwas Außergewöhnlichem wird - all das gilt auch für guten Wein.

Rund um den Wein! Rebsorten von A - Z! Weinanbaugebiete!
Wein Lexikon A - Z! Weinanbaugebiete Kochen mit Wein!

Kleine Flaschenkunde
Ihre Idealmaße sind 63-49-179 und sie besteht aus Siliciumdioxid, Natriumcarbonat, etwas Pottasche sowie Feldspat. Meist kommt sie in Grün, Braun odergänzlich farblos daher. Die Rede ist von einer der beliebtesten Flaschenformen für Weine: Der Bordeauxflasche.

...hier kauf ich ein! ...hier kehr ich ein!

Kochen Wein

Wein Harz Heidekreis
Die Farbe des Weines...
Die Rebe ist ein Sonnenkind - sie liebt den Berg und hasst den Wind.(Autor: Unbekannt)

Da ist zunächst die Farbe, die optische Erscheinungsform:
Wein ist klar, ohne Trübstoffe. Beim weißen reicht die Tönung von wässrig/blass und nahezu farblos über grünlich/gelb bis hin zu Strohgold - sowie bernsteingelb und amberfarben.

Je älter ein Weißwein ist, desto dunkler und tiefer seine Farbe. Extraktreiche, spätgelesene Weine verfügen schon in ihrer Jugend über einen deutlichen goldenen Schimmer.

Die Färbung des Rotweins variiert von blass- und hellrot über ziegel-, granat-, rubin- und feurigrot bis hin zu bläulich-, dunkel- und braunrot. Je älter ein Rotwein, desto "hochfarbener" wird er, das heißt, er wird heller und bekommt einen Braunton.

Roseweine sind lachsfarben, zwiebel-, himbeer- oder erdbeerrot. Vom zarten Grün junger Triebe über das blasse Gelb von Stroh und den Glanz des Goldes bis hin zur Glut des Feuers, dem Funkeln von Halbedelsteinen und dem satten Rot reifer Beeren - all diese Farbnuancen sind im Wein enthalten.

Der Duft des Weines...

Ferner ist da der DUFT:
Wein kann ausdruckslos oder zurückhaltend, aber auch blumig, fruchtig und würzig riechen, Erinnerungen an Beeren und Kirschen wachrufen, an Äpfel, Birnen, Pflaumen, Zitrusfrüchte oder Fruchtbonbons, an Blumen und Blüten, an Gras, Heu und Stroh, Gemüse oder frisch gebackenes Brot, ja selbst an Leder oder Holz.

Manchmal entwickeln sich Aromen gleichzeitig, manchmal aber auch nacheinander - denn Wein entfaltet sich erst im Glas.

Der Wein erfindet nichts, er schwatzt's nur aus. Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

Der Geschmack des Weines...

Kommen wir nun zum GESCHMACK, der zusammen mit dem Duft das Wesen eines Weines kennzeichnet.
Obwohl wir grob unterschieden nur vier Geschmacksrichtungen mit der Zunge wahrnehmen können (süß, salzig, sauer, bitter), ist unser Geschmackssinn in der Lage, mithilfe der Nase unendlich viele, feine Nuancen zu identifizieren.

Nicht alles, was der Duft eines Weines verspricht, hält der Geschmack. Doch umgekehrt können wir Aromen schmecken, die wir nicht gerochen haben: Säuren, Gerbstoffe, Mineralien und Spurenelemente. Und sogar ein und derselbe Wein schmeckt unterschiedlich, je nachdem, ob für sich oder zum Essen, ob in lauer Sommernacht oder in der warmen Stube getrunken...

Wie der Duft verändert sich auch der Geschmack mit der Zeit. Große Bordeaux-Weine schmecken in ihrer Jugend oft nach Gemüse und sind schlicht ungenießbar. Erst nach zehn, fünfzehn Jahren entfalten sie ihre ganze Palette von Aromen und können uns stundenlang aufs Angenehmste beschäftigen. Auch Gerbstoffe - die so genannten Tannine - eines jungen Barolo, die die Zunge wie Schmirgelpapier auftauen, werden ganz allmählich weicher. Manchmal lohnt es sich also, sich einige Jahre in Geduld zu üben und vorerst einen trinkreifen Wein zu öffnen.


"Leichte Weine" ist ganz schön schwer...
Es ist gar nicht so einfach, einen leichten Wein zu erzeugen. Damit Wein eine gute Qualität hat, dürfen die Trauben erst zum Zeitpunkt ihrer physiologischen Reife gelesen werden. In Zeiten des Klimawandels enthalten die Trauben aber dann meist schon so viel Traubenzucker, dass nur sehr süße und leichte oder aber eben durchgegorene Weine entstehen können.

...hier kauf ich ein! ...hier kehr ich ein!

Bio Brote & Backwaren!
Bio - Brote, Bio - Backwaren, vegane und hausgemachte Genuss - Produkte bequem online bestellen.
...mehr Info!


Power Beeren Harz!
Als sogenannte „Powerbeeren“ sind sie seit einiger Zeit dabei, sich einen Platz in den Herzen und auf den Einkaufslisten ernährungsbewusster Verbraucher zu erobern.
...mehr Info!


Regional Laden Harz!
Harzer Spezialitäten und beste Produkte von handwerklich arbeitenden Betrieben erhalten Sie im: Geschäft in Quedlinburg sowie jetzt hier auch online an!
...mehr Info!

Der Harz und seine Spezialitäten...

Der Harz ist eine Region der Attraktionen. Einzigartige Attraktionen ziehen Gäste aus aller Welt magisch an. Doch welche Bauwerke und Naturschönheiten sind die Beliebtesten? Welche sind Sehenwürdigkeiten und was sind Attraktionen? Mit dieser offen gestellten Frage versuchen wir dieses "SO HARZ! Portal" zu vervollständigen.

Mystery Show "Tanz der Hexen"
Ein unvergessliches und mystisches Erlebnis auf dem sagenumwobenen Hexentanzplatz in Thale / Harz.
In ca. 35 verhexten Minuten erleben Sie eine Show mit knisternder Spannung und teuflischem Humor für die ganze Familie.

Schrullige, sonderbare und wunderbare Hexen stellen sich beim Teufel höchstpersönlich vor, um mit Ihm den Hexensabbat zu feiern.
...mehr Informationen!
Dem Himmel so nah...
Die Sternwarte wird vom gemeinnützigen Verein Sternwarte Sankt Andreasberg e.V. initiiert, getragen und finanziert. Gegründet im Jahr 2008 hat der Verein heute rund 65 Mitglieder.
...mehr Informationen!

Unsere Partner!

"Produkte aus der Region Harz & Heide erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Denn: Deutsche Verbraucher interessieren sich zunehmend dafür, woher ihr Obst und Gemüse kommt oder unter welchen Bedingungen ihre Milch- oder Fleischprodukte hergestellt werden – und kaufen zugunsten des Klimas lieber lokal als global.